Suche auf der Seite:    

Wer erhält einen Kredit?

Ob Privat- oder Geschäftskunde, Kredite werden in vielen Bereichen benötigt, um eine Investition zu tätigen oder das Girokonto auszugleichen. Auf vielen Onlineportalen wird mit günstigen Krediten geworben, doch wer erhält auf Anfrage bei einer Bank wirklich einen Kredit? Wovon machen die Banken es abhängig, einem Kunden Geld zu leihen? Immerhin zählt das Kreditgeschäft zu den wichtigsten Aufgaben von Banken. Trotzdem müssen Banken sich davor schützen, verliehenes Geld nur mit größerem Aufwand, sprich Verzögerungen oder durch ein Klagen, zurück zu bekommen. Auch wenn der Kunde im Prinzip jede gewünschte Summe beantragen kann, muss man als Verbraucher gewisse Sicherheiten anbieten. Das Stichwort heißt Kreditwürdigkeit, diese ist ausschlaggebend für viele tägliche Geschäfte.

Was sollte man beachten?

Jeder Verbraucher, der über ein regelmäßiges Einkommen verfügt, ist im Grunde genommen kreditwürdig. Berücksichtigt werden muss natürlich wie bei einem Unternehmen, dass das Verhältnis von Einnahmen zu Ausgaben stimmig ist. Es zählt also die Summe, die dem Verbraucher nach Abzug seiner Ausgaben übrig bleibt und zur Tilgung eines Darlehens zur Verfügung stehen könnte. Gerade dies ist in den meisten Haushalten in der heutigen Zeit ein Problem. Weil alles ständig teurer wird und einen immer größeren Teil des Einkommens beansprucht, wird das Geld, was am Ende des Monats übrig ist, immer weniger. Trotzdem haben Verbraucher ihre Wünsche und Ansprüche, wer möchte nicht eine Urlaubsreise machen oder sich etwas gönnen? Die meisten Kredite, die beantragt werden, werden jedoch nicht für Luxusgüter eingesetzt, sondern um das tägliche Leben bezahlen zu können. An dieser Stelle setzen die Banken mit ihren günstigen Kreditangeboten an. Wer als Verbraucher seine Finanzen nicht im Griff hat, öfter Rechnungen nicht bezahlen kann oder einige Kredite abbezahlen muss, wird in der Statistik der SCHUFA mit entsprechenden Minuspunkten geführt.

Kreditantrag und Bearbeitung

Wer erhält tatsächlich einen Kredit von einer Bank?Wenn ein Verbraucher einen neuen Kredit benötigt, kann er sich entweder an seine Hausbank wenden oder im Internet in einem Kreditvergleichsrechner nach einem günstigeren Angebot suchen. Ein Kreditantrag kann online gestellt werden, was die Handhabung nicht nur einfacher, sondern zunächst auch anonymer macht. Nach der Überprüfung durch die Bank erfolgt die Auszahlung des Betrages direkt auf das angegebene Girokonto des Kunden. Hat er jedoch eine schlechte Einstufung bei der SCHUFA, wird die Bank den Kredit entweder ablehnen oder das Risiko des Zahlungsausfalls wegen schlechter Bonität durch einen erhöhten Zinssatz sichern. Es können besondere Sicherheiten, wie eine Bürgschaft oder die Hinterlegung eines Kfz-Briefes dazu verwendet werden, das Risiko zu verringern. Einzig bei einem Hypothekendarlehen reagiert die Bank in dieser Hinsicht anders, weil das Grundstück oder das Haus eine besondere Sicherheit darstellt.