Suche auf der Seite:    

Festgeld als gute und sichere Geldanlage

 
 
ProduktZins p.a. / ZinszahlungDetailsRendite p.a. / ErtragAntrag

DenizBank Deutschland
Tagesgeld

0.5

Tagesgeld:
0,50 % p. a.

Auszahlung: jährlich

5

Ă–sterreichische Einlagensicherung bis 100.000€  Einlagen­sicherung

  • Mindesteinlage: 1.000 €
  • Höchsteinlage: 1.000.000 €

Produktdetails

0.50000000000004
0,50 %?
8,33 € ?
Antrag
SchlieĂźen

Produktdetails Tagesgeld

  • Produktbeschreibung

    Hinweis: Täglich verfügbar.
    • Die DenizBank bietet attraktive Zinsen und kostenlose Online KontofĂĽhrung.
    Zins p.a.:
    • 0,50 % p.a.
    Einlagensicherung:Der österreichische Staat gewährleistet die Einlagensicherung von 100.000 € pro Kunde.
    Mindesteinlage:1.000 €
    Maximaleinlage:500.000 €
    KontofĂĽhrung:kostenlos, online

ZurĂĽck zum Vergleich:

ZurĂĽck
 

Tagesgeld eröffnen:

Antrag

pbb direkt (Deutsche Pfandbriefbank)
Tagesgeld

0.25

Tagesgeld:
0,25 % p. a.

Auszahlung: jährlich

1

Bundesverband deutscher Banken bis 903.750.000 €  Einlagen­sicherung

  • Mindesteinlage: 5.000 €
  • Höchsteinlage: 500.000 €

Produktdetails

0.24999999999996
0,25 %?
4,17 € ?
Antrag
SchlieĂźen

Produktdetails Tagesgeld

  • Produktbeschreibung

    Hinweis:
    • Zinssatz gilt fĂĽr Neu- und Bestandskunden
    Zins p.a.:
    • 0,25 % p.a. fĂĽr Beträge ab 5.000 €
    Zinsgutschrift:vierteljährlich
    Einlagensicherung:Einlagensicherung im Rahmen der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) in Höhe von 100.000 Euro. Darüber hinaus sind über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) bis zu 618.693 Mio. Euro pro Kunde abgesichert.
    Mindesteinlage:500.000 €
    Maximaleinlage:unbegrenzt
    KontofĂĽhrung:kostenlos, telefonisch, online
    Verfügbarkeit:täglich

ZurĂĽck zum Vergleich:

ZurĂĽck
 

Tagesgeld eröffnen:

Antrag

PrivatBank
Flow

0.3

Tagesgeld:
0,30 % p. a.

Auszahlung: jährlich

8

Der Einlagensicherungsfonds Lettlands gewährleistet die Einlagensicherung von 100.000 € pro Kunde.  Einlagen­sicherung

  • Mindesteinlage: 50 €
  • Höchsteinlage: keine

Produktdetails

0.29999999999995
0,30 %?
5,00 € ?
Antrag
SchlieĂźen

Produktdetails Flow

  • Produktbeschreibung

    Hinweis:
    • Zinssatz gilt fĂĽr Neu- und Bestandskunden
    Zins p.a.:
    • 0,3 % p.a. fĂĽr Beträge ab 50 €
    Zinsgutschrift:täglich
    Einlagensicherung:Der Einlagensicherungsfonds Lettlands gewährleistet die Einlagensicherung von 100.000 € pro Kunde.
    Mindesteinlage:50 €
    Maximaleinlage:unbegrenzt
    KontofĂĽhrung:kostenlos, telefonisch, online
    Verfügbarkeit:täglich

ZurĂĽck zum Vergleich:

ZurĂĽck
 

Tagesgeld eröffnen:

Antrag

VTB Direktbank
Tagesgeld

0.25

Tagesgeld:
0,25 % p. a.

Auszahlung: ¼-jährlich

5

Ă–sterreichische Einlagensicherung bis 100.000€  Einlagen­sicherung

  • Mindesteinlage: keine
  • Höchsteinlage: keine

Produktdetails

0.24999999999996
0,25 %?
4,17 € ?
Antrag
SchlieĂźen

Produktdetails Tagesgeld

  • Produktbeschreibung

    Hinweis:
    • Zinssatz gilt fĂĽr Neu- und Bestandskunden
    Zins p.a.:
    • 0,25 % p.a. fĂĽr Beträge ab 1 €
    Zinsgutschrift:vierteljährig
    Einlagensicherung:Die österreichische Staaten gewährleisten die Einlagensicherung von 100.000 € pro Kunde.
    Mindesteinlage:1 €
    Maximaleinlage:unbegrenzt
    KontofĂĽhrung:kostenlos, online
    Verfügbarkeit:täglich

ZurĂĽck zum Vergleich:

ZurĂĽck
 

Tagesgeld eröffnen:

Antrag

 

Für die Geldanlage gibt es mehrere Möglichkeiten, für die man teilweise jedoch sehr sachkundig sein muss. Für den normalen Verbraucher bieten sich Tagesgeld und Festgeld an, Festgeld ist von beiden Möglichkeiten diejenige, die einen höheren Ertrag einbringt. Das liegt natürlich in der Anlageform begründet, wer sein Geld für einen längeren Zeitraum anlegt und nicht mehr darüber verfügen kann, will dafür auch die entsprechende Entschädigung haben. Außerdem belohnen Banken diese Geldanlage eben aus genau dem gleichen Grund, sie haben dadurch eine gewisse Planungssicherheit bei ihren Geldanlagen. Um sich aus dem großen Angebot die richtige Bank heraussuchen zu können, empfiehlt es sich, einen Festgeldvergleich anzustellen. Ein Vergleichsrechner ermöglicht es dem Betrachter, auf einen Blick die besten Angebote herauszufinden. Die markantesten Punkte werden deutlich gezeigt, sodass man die Auswahl anhand dieser Daten vornehmen kann. Vielleicht werden auch mehrere zur engeren Auswahl genommen, so kann der Verbraucher sich Schritt für Schritt dem Anbieter mit den besten Konditionen nähern.

Festgeld sicher und lukrativ anlegen

Euromünze und europäische FlaggeDas Festgeld wird ebenso anhand des allgemeinen Zinsniveaus verzinst, das heißt, es wird eine höhere Rendite einbringen, als das Tagesgeld. Das Sparbuch ist nicht mehr so „modern“ und das Guthaben darauf wird deshalb ebenfalls schlechter verzinst, als das Festgeld. Somit bietet ein Festgeldkonto für alle eine gute Anlagemöglichkeit, die etwas mehr Ertrag als beim Tagesgeld haben, wollen jedoch immer noch weniger als bei den risikoreichen Anlagen Aktien & Co. Im Gegensatz zu einer Aktie bietet Festgeld ein viel geringeres Risiko. Festgeld ist durch die Einlagensicherung der Bank abgesichert, falls es zu einem Konkurs kommen sollte. Diese ist gesetzlich auf 100.000 Euro festgelegt, manche Banken bieten jedoch auch unbegrenzte Sicherheitsleistung an. Viele Verbraucher nutzen auch die Möglichkeit, ihr Geld bei einer der sogenannten grünen Banken anzulegen. Diese arbeiten nach ethischen und ökologischen Grundsätzen und bieten Geldanlagen auch als Festgeld an.

Festgeld und die Frage nach der Laufzeit

Grundsätzlich sollte man bei der Geldanlage auf ein Festgeldkonto damit rechnen, in einer möglichst langen Spanne nicht direkt über das Geld verfügen zu können. Je länger dieser Zeitraum dauert, desto höher ist der Zinssatz. Wer nur ein halbes Jahr anlegen möchte, erhält natürlich geringere Zinsen als ein Anleger, der für mehrere Jahre sein Geld fest anlegt. Hier muss aber jeder Verbraucher selbst entscheiden, für wie lange er auf die anzulegende Summe verzichten kann, damit sie auch wirklich gute Erträge bringt. In diesem Sinne ist es nicht falsch, einen Teil vom Anlagegeld in Tages- und einen Teil in Festgeld anzulegen. So bleibt man flexibel und muss bei plötzlichem Geldbedarf kein Verlustgeschäft befürchten. Der Vergleichsrechner hilft dabei, das richtige Geldinstitut mit den besten Konditionen herauszufinden.