Suche auf der Seite:    

Kreditkarten ÔÇô einfach und g├╝nstig

 

Kreditkarten sind heute in der Welt der Zahlungen schon selbstverst├Ąndlich. Sie haben sich in vielen Situationen gegen Bargeld durchgesetzt, weil es vor allem als sicherer gilt, eine Kreditkarte mitzuf├╝hren, als eine gr├Â├čere Menge an Bargeld. Aber auch alle Onlinezahlungen, die ├╝ber die Kreditkarte erfolgen, werden in einer h├Âheren Sicherheit durchgef├╝hrt. Gerade die verschiedenen Arten, die Zahlungen mit der Kreditkarte abzurechnen, die Geb├╝hren f├╝r die Transaktionen oder die festen Geb├╝hren f├╝r die Karte sorgen bei manchem Verbraucher f├╝r Verwirrung. Wer nach einem neuen Anbieter f├╝r Kreditkarten sucht, wird sich einer Flut von Informationen gegen├╝bersehen, die nur schwer sortiert werden k├Ânnen. Auch hier hilft unser Vergleichsrechner, der alle wichtigen Punkte auf den ersten Blick deutlich kennzeichnet. So kann man sich als Verbraucher Schritt f├╝r Schritt vorarbeiten und wird am Ende auch eine auf die pers├Ânlichen Verh├Ąltnisse zugeschnittene Kreditkarte erhalten.

Die verschiedenen Arten der Kreditkarten

Die verschiedenen Kreditkarten ArtenEs gibt nicht nur viele verschiedene Anbieter von Kreditkarten, sondern auch verschiedene Arten. Diese nennen sich Chargekarte, in dieser Form sind sie am meisten vertreten. Hierbei erh├Ąlt der Kunde monatlich eine Abrechnung ├╝ber seine vorgenommenen Ums├Ątze mit der Kreditkarte. Die Debitkarte ist eigentlich eine EC-Karte. Wenn man mit ihr bezahlt, wird der Betrag sofort dem Girokonto belastet. Die Daily-Chargekarte ist eine Mischung aus den vorgenannten Kreditkarten, sie bucht von einem Konto mit Guthaben ab und wenn dies verbraucht ist, wird ein einger├Ąumter Kreditrahmen genutzt. Die Prepaidkarte ist eine Kreditkarte, die nach dem Prinzip der vorherigen Aufladung funktioniert, genauso wie bei einer Telefonkarte. Man sieht es ihr aber nicht an, diese Kreditkarte ist sehr hilfreich, wenn man keine Schulden machen m├Âchte. Mit einer virtuellen Kreditkarte wird nur per Telefon oder im Internet gekauft. Sie ist physisch nicht vorhanden, sondern besteht nur aus einer Nummer.

Die Geb├╝hren f├╝r die ausgew├Ąhlte Kreditkarte

Grunds├Ątzlich fallen Geb├╝hren f├╝r eine Kreditkarte an, die sich aus unterschiedlichen Positionen zusammensetzt. Das ist einmal die Jahresgeb├╝hr oder die Monatsgeb├╝hr, hinzu kommt eventuell eine Geb├╝hr f├╝r die Einrichtung. Nat├╝rlich sind die Darlehenszinsen ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, eine g├╝nstige Kreditkarte ausfindig zu machen. Deshalb ist der Vergleichsrechner ein gutes Instrument, die einzelnen Positionen gegen├╝berzustellen. Wenn noch weitere Annehmlichkeiten gew├╝nscht sind, wie zum Beispiel Bonusmeilen oder sonstige Punkte, Rabatte oder ├Ąhnliche Gutschriften kann auch das dazu beitragen, die einzelnen Anbieter am Besten ├╝ber den Vergleichsrechner gegen├╝berzustellen. Bei den Zinsen sollte der effektive Jahreszins verglichen werden.