Suche auf der Seite:    

KfW F├Ârdermittel

Seit ein paar Jahren ist das Bauen von H├Ąusern oder der Kauf von bestehenden Immobilien mehr als beliebt. Grund daf├╝r sind die niedrigen Hypothekenzinsen, die auf einem der niedrigsten Zinsniveaus der letzten Jahre liegen. Diese Gelegenheit m├Âchten sich besonders Familien nicht entgehen lassen, f├╝r die das eigene Haus immer noch die beliebteste Wohnform ist. Sogar bestehende Immobilienfinanzierungen werden umgeschuldet, um in den Genuss der nur rund 2┬á% hohen Zinss├Ątze zu kommen. Ebenso sind es Familien, die durch die Beantragung von KfW F├Ârdermitteln in den Genuss von besonders g├╝nstigen und sicheren Baugeldern kommen k├Ânnen.

Welche F├Ârdermittel gibt es?

KfW-F├Ârdermittel k├Ânnen f├╝r unterschiedliche Bereiche beantragt werden. Sie werden beantragt, wenn man ein Haus bauen oder kaufen, eine Wohnung kaufen oder die jeweilige Immobilie nach den neuesten Energieeffizienz Verordnungen sanieren m├Âchte. Es gibt verschiedene Programme zur F├Ârderung, um sie zu beantragen, ist der Gang zur Hausbank notwendig. Hier wird der Antrag gestellt und die Bank reicht ihn an die KfW-Bank weiter. Ferner sind auch Landesf├Ârdermittel erh├Ąltlich, die je nach Bundesland unterschiedlich ausfallen k├Ânnen. Die F├Ârderung der KfW bezieht sich auf einen Neubau oder den Kauf eines Hauses, das noch nicht fertiggestellt wurde und durch besondere Ausstattungsmerkmale im Sinne der Energieeinsparung als f├Ârderungsw├╝rdig gilt. Hierf├╝r gibt es Bezeichnungen wie KfW-Energieeffizienzhaus 70, 55 oder 40, auch Passivh├Ąuser k├Ânnen in diese F├Ârderung einbezogen werden. Wenn man als k├╝nftiger Hausbesitzer diese F├Ârderung in Anspruch nehmen m├Âchte, m├╝ssen ganz genau definierte Vorgaben eingehalten werden. Ein Energieberater ist ein Fachmann, mit dessen Hilfe der gesamte Ablauf von der Planung des Hauses bzw. der Ma├čnahme ├╝ber die Beantragung des KfW-F├Ârderprogramms bis zur Ausf├╝hrung der Arbeiten ├╝berwacht wird. Nur wenn die Richtlinien der KfW-Bank eingehalten werden, kann der Bauherr auf die Bewilligung der F├Ârderung hoffen.

 

Hausbau Einfamilienhaus und F├Ârdermittel der KfW-BankDer Antrag wird bei der Bank gestellt, das muss vor Beginn der Bauarbeiten erfolgen. F├╝r diesen Antrag werden Best├Ątigungen vom Energieberater, vom Bautr├Ąger oder Fertighausersteller ben├Âtigt, in denen die Voraussetzungen zum Erhalt der F├Ârderung best├Ątigt werden. Erst wenn die Zusage zur F├Ârderung gegeben wurde, kann mit dem Bauvorhaben begonnen werden. Auch hier ist der Energieberater der richtige Partner. Er ├╝berwacht die einzelnen Arbeiten, die gef├Ârdert wurden und best├Ątigt anschlie├čend deren korrekte Durchf├╝hrung. Bei den F├Ârderungen f├╝r das KfW-Effizienzhaus 40 und 55 ist eine solche Begleitung sogar zwingend vorgeschrieben. Auch der Abschlussbericht dieses Energieberaters dient dazu, die Vorschriften rund um das Thema KfW-F├Ârderung zu erf├╝llen. Innerhalb von 9 Monaten nach Auszahlung muss eine solche Best├Ątigung eingereicht worden sein, erst dann kann der Tilgungszuschuss gutgeschrieben werden.