Suche auf der Seite:    

Geb├╝hren

Wie hoch sind die Geb├╝hren?Das Girokonto ist in der heutigen Zeit unverzichtbar und hat sich besonders seitdem es Onlinebanking gibt, zu einem beliebten Instrument f├╝r die Werbung der Bank entwickelt. W├Ąhrend vor Jahren in den Filialbanken Kontof├╝hrungsgeb├╝hren, Geb├╝hren f├╝r die Aktionen des Kontoinhabers und Sollzinsen eine untergeordnete Rolle spielten, kam mit der Einf├╝hrung des Onlinebanking und der Entwicklung der Direktbanken auch das Thema ÔÇ×kostenloses GirokontoÔÇť auf. Die Banken haben das Girokonto dazu genutzt, neue Kunden zu gewinnen, die dann einmal Kunde, nat├╝rlich auch andere Bankprodukte in Anspruch genommen haben, wie Kredite oder Geldanlagen.

Die Entwicklung der Geb├╝hren f├╝r ein Girokonto

Sehr hilfreich, um die vielen Angebote von ebenso vielen Banken zu ├╝berblicken, ist der Vergleichsrechner. Diesen gibt es f├╝r viele Dinge des t├Ąglichen Bedarfs, wie f├╝r Telefontarife oder Strom, Gas usw. Auch Kontogeb├╝hren k├Ânnen ├╝ber den Vergleichsrechner gegen├╝bergestellt werden und die Suche nach dem g├╝nstigsten Angebot wird durch ihn noch einfacher. Wie sieht es aber mit den einzelnen Positionen der Kosten und Geb├╝hren f├╝r ein Girokonto aus, was wird da alles berechnet?

Hier sind die Geb├╝hren, die nicht berechnet werden d├╝rfen:

  • Geb├╝hren f├╝r Bareinzahlung oder Auszahlung vom eigenen Konto
  • Kontoausz├╝ge, die in der Filiale am Schalter oder am Drucker ausgedruckt werden
  • Nichtausf├╝hrung von Lastschrift, Dauerauftrag und ├ťberweisung gem├Ą├č BGH-Urteil, wird aber oft als Schadensersatz oder Benachrichtigungsgeb├╝hr deklariert
  • Kreditkartenersatz bei Besch├Ądigung oder unverschuldetem Verlust

Am meisten werden Geb├╝hren bei der Benutzung der TAN-Nummer verlangt. Da die Banken unterschiedliche Systeme f├╝r die TAN-Vergabe nutzen, sollte bei der Auswahl einer Bank auch darauf geachtet werden. Besonders f├╝r die Ausgabe der TAN durch eine SMS wird dem Kunden eine Geb├╝hr berechnet. Das ist nicht in jedem Fall offensichtlich, sonst w├╝rde Stiftung Warentest nicht eine Untersuchung angestellt haben, bei der ungef├Ąhr 75 Banken genau unter die Lupe genommen wurden.

 

Die Kosten daf├╝r k├Ânnen sehr unterschiedlich sein und werden zum Beispiel von der Deutschen Bank, der Noris Bank oder der Berliner Bank mit 9 Cent pro TAN-SMS berechnet und von der Sparda-Bank nach der f├╝nften kostenlosen SMS-TAN sogar mit 20 Cent pro weitere berechnet. Auch wenn die SMS-TAN die Papierliste f├╝r TANs ersetzt und bequemer macht, gibt es noch bessere M├Âglichkeiten, vor allem in Bezug auf die Sicherheit. Da es sich bei dem TAN-Verfahren auch um eine Sicherheit im Interesse der Bank handelt, sollte sie sich diese Sicherheit nicht auch noch vom Kunden bezahlen lassen. Der Einsatz von Leseger├Ąten f├╝r die dynamischen TANs kann hingegen mit einer Geb├╝hr berechnet werden, die sich aber auf die Technik des Ger├Ątes bezieht und nicht auf die Verwendung einer Nummer. Aber auch hier gibt es Unterschiede, einige Banken wie die Ethik Bank stellt dieses Ger├Ąt kostenlos zur Verf├╝gung.